Die Schmerztherapie
cold light therapy
zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Depressionen



SAISONAL ABHÄNGIGE DEPRESSIONEN

- SAD (WINTERDEPRESSION ')

Die langen Nächte und tristen Tage des Winters können bei manchen Menschen Gefühle von geringer Motivation hervorrufen. Dies wird als ,,saisonal abhängige Depression'’ 
oder  ,,Winterdepression' ‚ bezeichnet. Saisonal abhängige Depression zeichnet sich durch Unzufriedenheit oder die Unfähigkeit Freude zu empfinden (Depression), ein
erhöhtes Schlafbedürfnis, anhaltende Müdigkeit (Erschöpfung), verstärkten Appetit (insbesondere auf Kohlehydratreiche Nahrung- Brot, Kartoffeln, Nudeln, etc.) und Gewichtszunahme während der Wintermonate aus. Es wird angenommen, dass saisonal abhängige Depression durch ein Ungleichgewicht in der Produktion eines chemischen Stoffes (Hormon) 
hervorgerufen wird, welcher sich auf die Schlaf auslösenden Regionen des Gehirns auswirkt. Die Produktion dieses ,,Schlafhormons'’ (Melatonin) wird gewöhnlicher
Weise morgens durch erhöhten  Lichteinfall ,,abgeschaltet'’ und abends wieder ,,angeschaltet’'. Bei Menschen mit saisonal abhängigen Depressionen bleibt der Melatoninspiegel auch tagsüber erhöht und sie fühlen sich den ganzen Tag über müde. Die hauptsächliche Behandlung bei saisonal abhängigen Depressionen ist die Therapie mit hellem Licht, wie die BLT- Lichttherapie. Es wird angenommen, dass durch eine Erhöhung der Lichtzufuhr die Produktion des ,,Schlafhormons’' (Melatonin) reduziert wird und somit auch das Bedürfnis
nach Schlaf über Tag. Herkömmliche Lichttherapie erbringen eine Beleuchtungsstärke von 10.000 Lichteinheiten (Lux). Die tägliche Behandlung für ca. 30 Minuten gilt als wirksam. Die Lichtintensität, die von BLT Lichttherapie Geräten erbracht wird, beträgt =>10.000 bis 22.000 lux.

Zum Vergleich:
die Beleuchtungsstärke von Raumlicht beträgt ca. 500 lux, die eines bedeckten Tages bis zu 5.000 lux und mittägliches Sommer-Sonnenlicht erreicht mind. 50.000 lux. Somit ist die Lichttherapie ideal zur Behandlung von saisonal abhängigen Depressionen.

  z.B. bei:
                                       • Schlafstörungen,  
                                       • Nervliche Überlastungen,  
                                       • Innerlicher Unruhe,  
                                       • Nervösität, 
                                       • Traurigkeit, 
                                       • Stress,  
                                       • Konzentrationsstörungen,   
                                       • Chronische Müdigkeit,  
                                       • Antriebslosigkeit,  
                                       • Kraftlosigkeit,     
                                       • einfach leer und ausgebrannt,   
                                       • etc., ..... 





Josef Kögl
cold light therapy 
- endlich schmerzfrei



Bitte beachten Sie: Diese Therapie ersetzt Ihnen nicht den Arztbesuch, bitte holen Sie sich immer eine ärztliche Diagnose und dessen Rat.
Die angeführten Informationen und Therapien dieser Homepage dienen ausschließlich der Aktivierung, Unterstützung und Hilfestellung zur Erreichung der Selbstheilungskräfte.

Die Therapie
Anwendungsbereiche
Arthritis, Osteoarthrose, Rheuma
Augen- u.Face-Lift
Beingeschwüre
Verbrennungen
Hauterkrankungen
Depressionen
Sport & Spitzensport
StartseiteDie SchmerztherapieMind Link- für seelisch/psychische BlockadenLINA- TestLicht und GesundheitKontaktAusbildungen / KurseRechtliche Hinweise