Die Schmerztherapie
cold light therapy
zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Verbrennungen





Die Lichttherapie:
Einzigartige Therapie zur Schmerz und Wundbehandlung, sowie zur Beeinflussung
von Entzündung und Regeneration.

Die BLT Lichttherapie wird seit vielen Jahren zur Behandlung von Brandverletzungen eingesetzt. Die meisten von uns haben sich zu irgendeinem  Zeitpunkt in ihrem Leben verbrannt. Normalerweise ist dies nicht weiter der Rede wert, weil sich der Körper selbst heilt, aber für einige Menschen können
die Folgen schwerwiegender sein. Die Mehrzahl 
aller Verbrennungen sind oberflächliche Verletzungen, die nur einen kleinen Bereich der Haut betreffen.
Normalerweise werden sie durch Hitzeeinwirkung auf die Haut hervorgerufen. Zu den Ursachen können Sonnenstrahlen, offenes Feuer, Kontakt mit heißen
Herdplatten oder heißen Flüssigkeiten gehören. Die Behandlung dieser Verbrennungen hängt von der Tiefe und Schwere der Verletzung ab.

Für diese Brandverletzungen wurde eine Klassifikation entwickelt, um die genaue Art der anzuwendenden Behandlung (konservativ oder chirurgisch)
festzulegen. Verbrennungen ersten Grades gehören zu den leichtesten Formen der Verbrennung. Ein gutes Beispiel ist ein einfacher Sonnenbrand.
Erstgradige Verbrennungen sind normalerweise gekennzeichnet durch eine Rötung der Haut, eine leichte Schwellung und geringfügige Schmerzen oder
leichte Beschwerden (obwohl jemand, der schon einmal einen Sonnenbrand hatte, möglicherweise anderer Ansicht sein könnte). Nichtsdestotrotz
verschwinden die Symptome dieser Verbrennungen für gewöhnlich nach wenigen Tagen, ohne Narben zu hinterlassen. Verbrennungen zweiten Grades
werden in oberflächlich zweitgradige und tief zweitgradige Verletzungen eingeteilt. Bei oberflächlich zweitgradigen Verbrennungen ist die gesamte
Epidermis (der obere Teil der Haut) und ein oberflächlicher Teil der Dermis (unterer Teil der Haut) zerstört. Da diese Verbrennungen auf die Oberfläche
beschränkt sind, gibt es normalerweise keine langfristigen Schäden an den Anhangsgebilden der Haut wie z. B. Haarfollikel, Schweissdrüsen oder
Nervenenden. Die geschädigte Haut kann sich innerhalb von ungefähr zwei Wochen nach der Verletzung regenerieren. Tief weitgradige Verbrennungen
sind dagegen sehr viel schwerwiegender. Hierbei handelt es sich um eine Schädigung der tiefen Schichten der Dermis, wobei nur
wenige Anhangs-
gebilde der Haut an der tiefsten Stelle der Wunde verbleiben. Diese Wunden erfordern häufig eine chirurgische Entfernung des toten Gewebes und eine
Transplantation der Haut. Mehr als 50 % der Verbrennungen sind tief zweitgradige oder volldermale Verbrennungswunden. Bei Verbrennungen dritten
Grades
werden alle Hautschichten zerstört, sodass die Verletzung nicht natürlich abheilen kann (sofern sich die Verbrennung nicht nur auf einen sehr
kleinen Bereich beschränkt). Die Wunden sind blass und gefühllos, die einzig mögliche Behandlungsform ist ein chirurgischer Eingriff.
Hauptkomplikationen bei der Heilung von Verbrennungen sind das Auftreten von Infektionen und die Entwicklung von schlechter Vernarbung (hypertrophe
Narben und Keloide) sowie Kontrakturen.



Bei klinischen Untersuchungen stellte sich heraus:
dass die Kompressionstherapie, die bei der Behandlung von Verbrennungen eingesetzt wird, bereits früher angewendet werden kann, wenn der
verbrannte Bereich zuvor mit BLT- Licht behandelt wurde. Bei einer Behandlung der verletzten Stellen mit BLT- Lichttherapie kann meist sofort und ohne
Unterbrechung mit der Physiotherapie begonnen werden. Dies ist bei chirurgisch versorgten Händen, die immer eine Periode der Ruhigstellung
benötigen, nicht der Fall. Die Lichttherapie unterstützt die Heilung von tief zweitgradigen Verbrennungen.
Die BLT- Lichttherapie ist eine geniale Zusatz-therapie bei der Behandlung von tief dermalen Verbrennungen.


Eine Technologie, die von führenden Ärzten in Universitäten und Kliniken auf fünf Kontinenten unterstützt und empfohlen wird.




Josef Kögl
cold light therapy -
endlich schmerzfrei



Bitte beachten Sie: Diese Therapie ersetzt Ihnen nicht den Arztbesuch, bitte holen Sie sich immer eine ärztliche Diagnose und dessen Rat.
Die angeführten Informationen und Therapien dieser Homepage dienen ausschließlich der Unterstützung und Hilfestellung zur Erreichung der Selbstheilungskräfte.

Die Therapie
Anwendungsbereiche
Arthritis, Osteoarthrose, Rheuma
Augen- u.Face-Lift
Beingeschwüre
Verbrennungen
Hauterkrankungen
Depressionen
Sport & Spitzensport
StartseiteDie SchmerztherapieMind Link- für seelisch/psychische BlockadenLINA- TestLicht und GesundheitKontaktAusbildungen / KurseRechtliche Hinweise