Licht und Gesundheit
cold light therapy
zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Wundheilung, ein komplexer Vorgang

Die normale Wundheilung ist ein komplexer Vorgang,
der aus unterschiedlichen Ereignissen besteht, die sich in drei überlappende Phasen einteilen lassen: Inflammation (Entzündung), Proliferation (Bildung von Granulationsgewebe)und Gewebeneubildung. Der Prozess der Wundheilung erfordert das Zusammenwirken der Zellen in der Dermis (unterer  Teil der Haut) und der Epidermis (oberer Teil der Haut)
sowie die Aktivität chemischer Botenstoffe (biochemischer Substanzen, die für die biologischen Aktivitäten im menschlichen Körper verantwortlich sind), die von den Entzündungs-
zellen, Fibroblasten und Keratinozyten (spezifische Zellen, die z.B. in der Wundheilung eine Rolle spielen) freigesetzt werden.

 

In den 70er Jahren machten Professor Mester und seine Mitarbeiter in Ungarn als Erste Gebrauch von der Bestrahlung mit Licht als phototherapeutische Anwendung zur Einleitung
bzw. Beschleunigung der Wundheilung. Eine Behandlung mit BLT Lichttherapie kann die Wundheilung fördern und beschleunigen sowie zu einer schnellen Regeneration des Epithels
(Hautgewebe) an den Rändern und in der Tiefe einer Wunde führen. Chronische Wunden sind bei älteren und bettlägerigen Patienten ein häufig auftretendes Problem. Die typischen
Merkmale von  chronischen Wunden sind ein Verlust von Haut oder darunterliegendem Gewebe sowie ein Fehlschlagen des Heilungsvorgangs mit herkömmlichen 
Behandlungsformen.
Chronische Wunden sind schwer zu heilen und benötigen einen langen Zeitraum, um sich vollständig zu schließen. Da sich chronische Wunden verhältnismäßig resistent gegenüber
einer Vielzahl von therapeutischen Ansätzen zeigen und es an einer einzigen Standardtherapie zur Behandlung von chronischen
Wunden mangelte, verlagerte sich das Interesse vieler
Forscher bei Patienten mit chronischen Wunden auf die Untersuchung anderer Therapien.
Die häufige Wirkungslosigkeit der traditionellen Verfahren zur Behandlung chronischer Wunden
veranlasste die Ärzte intensiv, komplementäre Therapieformen zusätzlich zu
herkömmlichen Behandlungsformen für die Heilung von chronischen Wunden zu erforschen.
Die Verwendung verschiedener Lichtquellen in der Wundheilungstherapie erfuhr dabei in den letzten Jahrzehnten besondere Beachtung. So wurde bei vielen klinischen Studien die Rolle der Lichttherapie bei der Behandlung von chronischen Wunden untersucht. Die BLT  Lichttherapie kann durch Stimulation und Modulation der reparativen und regenerativen Prozesse,
durch seine entzündungshemmende Wirkung sowie durch die Stärkung der Prozesse im körpereigenen Abwehrsystem die Wundheilung fördern und beschleunigen.
Diese Art der Phototherapie kann als wertvolle Therapie zur Behandlung von verschiedenen Wunden und Wundheilungserkrankungen angesehen werden.




Josef Kögl
cold light therapy - 
endlich schmerzfrei

Was ist Licht
Vorteile der Farbtherapie
Das Immunsystem
Wundheilung, ein komplexer Vorgang
zur Rehabilitation
Grundlagen & Wirkung
Wissenschaft und Forschung
Troposphäre
StartseiteDie SchmerztherapieMind Link- für seelisch/psychische BlockadenLINA- TestLicht und GesundheitKontaktAusbildungen / KurseRechtliche Hinweise